Ether Flow und Ether C Flow

Donnerstag, 14. Juli 2016

Cropped_ETHER_Flow_Side

Ether Flow and Ether Flow C

MrSpeakers, Hersteller hochwertiger Kopfhörer mit Sitz in San Diego, hat zwei neue planar-magnetische Kopfhörer namens Ether Flow und Ether C Flow auf den Markt gebracht. Beide sind mit der patentierten TrueFlow™-  und V-Planar™-Technologie ausgestattet.

Diese bewirken, dass die Klangwelle die Magneten mit deutlich weniger Reflektionen und Beugungen und damit weniger den Klang beeinträchtigenden Effekten passieren kann. Durch das Auffüllen der Magnetzwischenräume mit einem perforiertem Material wurde eine glatte Oberfläche ähnlich einem elektrostatischem Stator geschaffen, die es dem Luftstrom respektive der Musik erlaubt, aus einem tief-schwarzen Hintergrund mit einer außergewöhnlichen Textur und Klarheit hinaus zu strömen.

Ether Flow and Ether Flow C werden mit handgefertigtem DUM-Kabel ausgeliefert, der deutsche Einführungspreis wird bei 1999 Euro inkl. gesetzl. MwSt. liegen.

Laut Hersteller werden die Hörer in Europa erstmalig Ende August/Anfang September verfügbar.

Die Modelle Ether und Ether C werden ebenfalls nur noch mit DUM-Kabel erhältlich sein.

MrSpeakers Elektrostat und mehr in München

Donnerstag, 5. Mai 2016

EtherBlue75%

Auf der parallel zur High End stattfindenden Hotelmesse Hifideluxe (05. bis zum 07. Mai – täglich von 12 – 20 Uhr im Munich Marriott Hotel, Berliner Straße 93, 80805 München) ist der brandneue elektrostatische Kopfhörer sowie die bekannten Modelle Ether und Ether C bei Mal Valve im Raum 517 zu hören.
Auf der HighEnd ist MrSpeakers mit dem Ether C auf der von der High End Society organisierten HörBar in Halle 2 vertreten.

Nativ High-Resolution Music System

Donnerstag, 14. April 2016

Noch sammelt der Hersteller Nativ über eine Kampagne Geld zur Finanzierung der Produktion seines High-Resolution Music Systems. Bis Oktober 2016 soll es dann aber soweit sein, dass das Gerät, das ein wenig an sooloos und olive erinnert, Wohnzimmer optisch und klanglich verschönert.

Manunta EVO, Serie TWO

Donnerstag, 14. April 2016

Evo DAC Two Plus front

Der italienische Hersteller Manunta hat die zweite Serie der Produkte EVO, EVO Dac, EVO Clock und EVO Supply auf den Markt gebracht, zu erkennen am Namenszusatz “TWO”. Die preisgünstigen und dennoch hochwertigen Audio-Interfaces sind um den EVO Dac TWO Plus bereichert worden. Beide DACs arbeiten mit einem ESS Sabre ES9010K2M D/A Chipsatz, der EVO Dac TWO Plus weist im Gegensatz zum EVO DAC Two neben einem  I²S-Ausgang u.a. einen Clock-Eingang auf.

LP “Maximale Dichte” Vor-Endstufenkombi Burson Audio Conductor Virtuoso/Timekeeper Virtuoso

Sonntag, 21. Februar 2016

BursonConductorVirtuosoTimekeeperVirtuosoLP-Test

Der Chefredakteur Holger Barske hat für die LP (Ausgabe Nr_1 2016 S. 48-52) unter dem Titel “Maximale Dichte” die kompakte Vor-Endstufenkombi Conductor Virtuoso/Timekeeper Virtuoso von Burson Audio aus Australien getestet.
Den ganzen Beitrag lesen »

MODERNHIFI “Manunta Young DSD Test: 384-kHz-DAC” Manunta Young DSD

Mittwoch, 10. Februar 2016

Manunta-Young-DSD-Test-2
Wer analogen Klang in digitalen Zeiten präferiert, sollte den Young DSD aus der italienischen HiFi-Schmiede MANUNTA in die engere Wahl ziehen. MODERNHIFI hat den Manunta Young DSD getestet und kommt zu folgendem Fazit: “Mit den Möglichkeiten DSD 128 und PCM bis 32 Bit / 384 kHz wiederzugeben, sprechen allein die Wandlungs-Fähigkeiten des Manunta Young DSD für sich. Mit dem integrierten Vorverstärker lässt sich eine minimalistische HiFi-Kette aufbauen, die klanglich nichts aus analogen Tagen vermissen lässt.” Lesen Sie den Testbericht hier: http://www.modernhifi.de/manunta-young-dsd-test/