sMS-200 Neo und sMS-200ultra Neo Umbau

SOtM wird in Zukunft den sMS-200 Neo und den sMS-200ultra Neo veröffentlichen. Beide Neo Modelle sind eine neuere Version des originalen sMS-200 und sMS-200ultra und unterscheiden sich in Klangfarbe und Klangcharakteristik von der Originalversion. Der Neo hat einen tieferen Mittenbereich und bessere Basswiedergabe als die Originalversion. Die Originalversion hat etwas mehr Dynamik und einen helleren Klang als die Neo-Version.
Wenn Sie Ihre aktuelle Standardversion auf die Neo-Version umstellen möchten, können Sie sich zwecks Umbau direkt an uns wenden.
– der Preis für den elektrischen Umbau liegt bei 49 Euro.
– der Tausch der Frontplatte mit Neo Schriftzug kostet zusätzlich 99 Euro.

einsnull Test: Netzwerkplayer, DAC-Vorstufe und Endstufe SOtM sMS-200 Ultra, Manunta Young Mk III und Manunta Crosby


Das Fachmagazin für hochwertige digitale Audiotechnik hat den Netzwerkplayer (SOtM sMS-200 Ultra) und die DAC-Vorstufe und Endstufe (Manunta Young Mk III und Manunta Crosby) in Kombination getestet. Phillip Schneckenburger kommt in dem Bericht „Zwei zu Eins“ zu folgedem Fazit:
„einsnull Test: Netzwerkplayer, DAC-Vorstufe und Endstufe SOtM sMS-200 Ultra, Manunta Young Mk III und Manunta Crosby“ weiterlesen

Nativ High-Resolution Music System

Noch sammelt der Hersteller Nativ über eine Kampagne Geld zur Finanzierung der Produktion seines High-Resolution Music Systems. Bis Oktober 2016 soll es dann aber soweit sein, dass das Gerät, das ein wenig an sooloos und olive erinnert, Wohnzimmer optisch und klanglich verschönert.