MANUNTA ROCKSTARS „quasi completo“ im Test der LP


Marco Manunta aus Pisa gehört zu den erfahrensten und innovativsten Audio-Entwicklern weltweit. Dass ihm große Dinge nicht fremd sind, zeigte 2012 der auch heute noch Maßstäbe setzende digitale Vorverstärker VAUGHAN (Test auf HiFiTest.de). Die neuen Gerät aus der „ROCKSTARS-Serie“ sind kleiner, aber nicht weniger High-End-HiFi und so kommt der LP Chefredakteur Holger Barske zu dem Fazit:
„Die niedlichen Manuntas tönen weitaus ernster, als man ihnen ansieht, insbesondere mit dem Zusatznetzteil. Da kann der Highender an sich schon mal ins Grübeln kommen – auch in Anbetracht des prallen Ausstattungspaketes.“ Manunta-Rockstars-Test_LP618

sMS-200 Neo und sMS-200ultra Neo Umbau

SOtM wird in Zukunft den sMS-200 Neo und den sMS-200ultra Neo veröffentlichen. Beide Neo Modelle sind eine neuere Version des originalen sMS-200 und sMS-200ultra und unterscheiden sich in Klangfarbe und Klangcharakteristik von der Originalversion. Der Neo hat einen tieferen Mittenbereich und bessere Basswiedergabe als die Originalversion. Die Originalversion hat etwas mehr Dynamik und einen helleren Klang als die Neo-Version.
Wenn Sie Ihre aktuelle Standardversion auf die Neo-Version umstellen möchten, können Sie sich zwecks Umbau direkt an uns wenden.
– der Preis für den elektrischen Umbau liegt bei 49 Euro.
– der Tausch der Frontplatte mit Neo Schriftzug kostet zusätzlich 99 Euro.

Miniklangwunder: MrSpeakers „K.I.S.S. for the ears“


Nicht nur in den USA und Asien gibt es eine sehr lebendige Community rund um die Themen Kopfhörer und Zubehör. Auch im deutschsprachigen Raum beschäftigen sich Forenmitglieder intensiv und sachkundig mit den Produkten aus diesem stetig wachsenden Bereich. Mark Lütkefend gehört mit seiner Webseite Miniklangwunder zu den wichtigsten rezensierenden Vertretern.
Beim MrSpeakers AEON open kommt er zu folgendem Fazit: „Miniklangwunder: MrSpeakers „K.I.S.S. for the ears““ weiterlesen